Der Pilgerausweis

Der Ausweis kann zwar auch in Spanien beantragt werden, ich entschied mich jedoch für eine Bestellung über's Internet bereits in Deutschland.

Meine Wahl fiehl, wie auch schon beim Camino Francés, auf die Fränkische St. Jakobus-Gesellschaft Würzburg. Da meine Planung recht kurzfristig war, war ich auf den schnellen Erhalt des Pilgerausweises angewiesen - und auch dieses Mal erhielt ich den Ausweis innerhalb weniger Tage.

Mein Pilgerausweis und Unterlagen für diesen Camino.

Toll war auch, dass dem Pilgerausweis wieder weitere Unterlagen beilagen. Darunter:
  • unterwegs - im Zeichen der Muschel, die Zeitschrift der Fränkischen St. Jakobus-Gesellschaft
  • Informationsblatt zu den Unterkünften am Camino del Norte
  • Allgemeine Informationen für die Pilger (vor der Abreise, auf dem Weg, in Santiago)
  • Pack-Check-Liste
  • Literaturhinweise
  • ...und mehr
Weitere Informationen, sowie den Ausweis, bekommt man unter: www.jakobus-gesellschaften.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten